en

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    MK3's blog

    Diese Anleitung dient der Montage der von uns angefertigten Ersatz- Servo- Schläuche. Vielen Dank dafür an GMTurbo Zum oberen Bild : 1. das Erneuern dieses Schlauches wird in dieser Anleitung beschrieben 2. diese Schelle muss Ausgebaut werden (SW 8) 3. diese Schelle muss auch Ausgebaut werden (SW 10) 4. Hohlschraube am Lenkgetriebe...
    1JZ + 1JZ = 2JZ? Nicht ganz, denn bei diesem Umbau wurde aus beiden Motoren ein V12 Motor. Verrückte und außergewöhnliche Umbauten haben uns schon immer fasziniert, denn sie zeugen nicht nur von kreativer Arbeit, sondern zeigen oftmals Ingenieur-Können in seiner höchsten Form. Oftmals aber auch entstammen solchen Projekten aus der eigenen...
    Auslesevorgang Zündung einschalten Ausgänge E1 und T des Diagnoseanschlusses überbrücken Abb. 1 Sind keine Fehlercodes gesetzt, blinkt die Leuchte zweimal pro Sekunde Abb. 2 Jeder Fehlercode besteht aus zwei Gruppen mit jeweils einem oder mehreren Blinksignalen Abb. 3 [A] Blinkdauer: 0.5 Sekunden Abb. 3 [B] Die...
    Man(n) mus sagen, wir werden mit der Zeit nicht Erwachsener sondern einfach nur älter. Unsere Spielzeuge sind nach wie vor die gleichen wie damals, nur halt etwas teurer. Gerade jetzt zu der kalten Winter-Jahreszeit und den in manchen Regionen liegenden Schnee geht Mann seinen geforderten Pflichten nach. Ob es darum geht den Gehweg und die...
    Der Supra MKIV hat sie serienmäßig - eine Lufthutze ! Durch ein Leitsystem wird Fahrtwind zum 3. und 4. Zylinder geblasen und diese dadurch zusätzlich gekühlt. Supra MK4 mit serienmäßiger LufthutzeToyota hat hier also eines der größten Probleme des Vorgängermodells gelöst, welches bekanntlich in der unzureichenden Kühlung des Motors und den...
    Ausbau Das BOV ist mit 3 Schläuchen angeschlossen: Ein dicker Schlauch geht zum 3000er Rohr. Ein dicker Schlauch geht nach unten zum Luftansaugschlauch vor dem Turbo. Ein dünner Schlauch geht zu einem Metallrohr, das parallel zum 3000er Rohr quer über den Motor verläuft. Löse die Schläuche nicht direkt am BOV, sondern am...
    Geschichte : Der 7er M Motor war der letzte der M Blocks. Während der Entwicklung vom 2000cc SOHC in-line 6 Zylinder zum 3000cc DOHC 24 Ventiler verbaute Toyota diese Motorenfamilie für über 30 Jahre in seine Top Modelle. Bevor sie aufs Altersgleis geschoben wurde krönte Toyota den M Block mit einem beeindruckenden 24 Ventil Kopf. Der...
    Der 7M-G(T)E Motor benutzt ein thermostatgesteuertes Wasserkühlungssystem, das unter Druck steht. Der Kreislauf besteht aus Kühler, Wasserpumpe, Thermostat, Lüfter, Schläuchen und anderen Teilen. Kühlflüssigkeit, welche in den Wasserkanälen, die durch Block und Kopf verlaufen, erhitzt wird pumpt das System durch den Kühler. Dieser wird von...
    Oxwall Community Software