en

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Low budged 2jzgte der Test was ist machbar | Forum

    Topic location: Forum home » Sonstiges » Händlerbereich
    Will euch mein aktuelles Projekt nicht vorenthalten und einfach mal testen was so nen ge Block doch an Leistung rauspressen kann !


    Hab ja massig Komponenten liegen und dachte mir warum nicht !

    Mein ausgangsfahrzeug ist eine Nonturbo Automatik somit alle ge teile sind eh da !!!
    Hier mal paar specs die der Motor bekommt

    2jzge Block mit ca100tkm
    2jzgte Kolben (gebraucht um die 250-300€)
    2jzge Pleuelstange werden weiterverwendet
    2jzgte ölpumpe (gebraucht 80€)
    2jzgte 1,3mm kopfdichtungssatz
    2jzgte Zylinderkopf komplett inkl Nockenwellen und federn Stößeln (500-700 je nach Zubehör optinal 1jz Kopf würde auch gehen !)
    2jzgte hinteren Teil der Wasserpumpe (50€)
    2jzgte ansaugbrücke inkl drosselklappe und allen Sensoren (250€)
    Garrett gt28 Single Turbo inkl Krümmer (kommt drauf an was ihr kauft! Twins wären auch machbar!!!)
    2jzgte kabelbaum inkl ignitter
    3" ladeluftkühler fmic inkl Rohr (200-300€ gebraucht oder neu)
    A340 Getriebe aus ner tt (250€ gebraucht) wandler sind gleich kann bleiben!
    10 Reihen ölkühler inkl thermostat und Adapter (250€ neu)
    10 Reihen getriebeölkühler inkl Lüfter (100 gebraucht)


    Ich habe bestimmt gewisse kleinteile vergessen aber !!! Im großen und Ganzen sind das die Parts die ich nutze !
    Gestern morgen habe ich mal angefangen nen ge zu zerlegen um einfach mal zu sehen was alles nötig ist !

    Ziel sind 450-500 alltagstaugliche und Vorallem echte ps :blush:
    Twins nein danke einfach aus dem Aspekt ich mag sie nicht und den gt28 mit kleinen Änderungen hab ich günstig bekommen ! Als Krümmer wird mir ein günstiger eBay Krümmer Variante 2 mit den dickeren Rohren dienen !

    Ich hoffe das einige von euch mir eventuell das ganze nachmachen und so zu nem günstigen gte kommen ! Denn die werden leider immer verblasener oder eben mega teuer ! Klar diese version hat keine kolbenbodenkühlung aber naja denke das ist bei dem Leistungsziel vertretbar !

    Bilder : aktuell nur vom kompletten ge werde wohl nicht soviel bebildern :blush: aufgrund der Zeit und Vorallem weil ich wenn ich arbeite fast nie dran denke
    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Kenny123/forenuploads/20160225-image.jpeg/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Kenny123/forenuploads/20160225-image%20%281%29.jpeg/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Kenny123/forenuploads/20160225-image%20%282%29.jpeg/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Kenny123/forenuploads/20160225-image%20%283%29.jpeg
    Klingt spannend!
    Halte uns auf dem laufenden.
    Na Sauber es geht Los sehr schön Kenny.

    Gruss Torben
    Weshalb verwendest du GTE Kolben und GTE Kopf ?.

    Ich würde bei den GE Komponenten bleiben und nur eine Dickere Kopfdichtung vom GTE Verwenden.

    MFG
    Weil ein Turbomotor eine geringere Verdichtung hat? :innocent:
    fastby4 schrieb:

    Weshalb verwendest du GTE Kolben und GTE Kopf ?.

    Ich würde bei den GE Komponenten bleiben und nur eine Dickere Kopfdichtung vom GTE Verwenden.

    MFG

    Hey Thomas
    Will unbedingt den Block unter gleichen Bedingungen testen wie nen Original gte :wink:
    Außerdem soll es ja quasi nen gte sein ! Und kein ge mit nat Umbau !
    Kenny123 schrieb:

    fastby4 schrieb:

    Weshalb verwendest du GTE Kolben und GTE Kopf ?.

    Ich würde bei den GE Komponenten bleiben und nur eine Dickere Kopfdichtung vom GTE Verwenden.

    MFG

    Hey Thomas
    Will unbedingt den Block unter gleichen Bedingungen testen wie nen Original gte :wink:
    Außerdem soll es ja quasi nen gte sein ! Und kein ge mit nat Umbau !



    Der GE Block kann das genauso wie der GTE sind ja gleich,bis auf ein paar nicht bearbeitete Ölkanäle am GE.

    Die GE Kolben können auch 400-500 PS in verbindung mit der GTE Kopfdichtung.

    Der GTE Kolben hat einen Ring Öl Kanal der würde aber bei deinem umbau keine effizienz mehr haben.

    zudem wird so der versuch ja viel teuerer wie wenn du bei den GE Teilen bleiben würdest.

    Die GTE-Ölpumpe hat ebenso ein größeres Fördervolumen als die GE Pumpe,das wird beim GTE benötigt um die 6 Spritzdüssen der KBK zu bedienen und der zwei turbos.

    Das hast du bei deinem umbau aber nicht auser einen BB Lader der mit einer ca.1,0mm Ölreduzierung auskommt.

    MFG
    Lars2 schrieb:

    Weil ein Turbomotor eine geringere Verdichtung hat? :innocent:



    Danke für die Info,jetzt habe ich wieder was dazugelernt.

    MFG
    fastby4 schrieb:

    Lars2 schrieb:

    Weil ein Turbomotor eine geringere Verdichtung hat? :innocent:



    Danke für die Info,jetzt habe ich wieder was dazugelernt.

    MFG

    :grinning::grinning::grinning:
    seppel schrieb:

    Like_A_Supra schrieb:

    fastby4 schrieb:

    Lars2 schrieb:

    Weil ein Turbomotor eine geringere Verdichtung hat? :innocent:



    Danke für die Info,jetzt habe ich wieder was dazugelernt.

    MFG

    :grinning::grinning::grinning:

    :grinning::grinning::grinning::grinning:

    :grinning::grinning::grinning::grinning::grinning:
    Mach dir nix draus Lars,

    bei solchen "tiefergehenden" Themen lese ich auch nur Interessiert mit und genieße es, auch wenn es dann heißt, es wirken wenige mit. Aber hier sind dann halt die Nerds unter sich.

    Ist bei uns in der Admin Gruppe auch so, wenn ich Anfange von irgendwelchen innovativen Weiterentwicklung oder Konzepten zu sprechen. Das klingt auch Nerdig und wie Andy da immer (und auch gestern) schön sagt:

    Für mich liest sich das so: heyho. Ich kevzg faskeifi djsirifisjs djebekyjebsks skelsksbdbdks bskelskcjake iPhone. Werde mal schauen, wie gut das ist

    :grinning:
    Kenny

    Grundsätzlich finde ich das Vorhaben GE auf Turbo gut,sind ja immer wieder Fragen diesbezüglich da.

    Doch sollte es halt ein GE Motor Bleiben der mit Turbo Betrieben werden kann.

    MFG Thomas
    Lars2 schrieb:

    seppel schrieb:

    Like_A_Supra schrieb:

    fastby4 schrieb:

    Lars2 schrieb:

    Weil ein Turbomotor eine geringere Verdichtung hat? :innocent:



    Danke für die Info,jetzt habe ich wieder was dazugelernt.

    MFG

    :grinning::grinning::grinning:

    :grinning::grinning::grinning::grinning:

    :grinning::grinning::grinning::grinning::grinning:


    https://www.youtube.com/watch?v=1cN7MqDJB2w
    :grinning::grinning::grinning:
    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Kenny123/forenuploads/20160225-image%20%284%29.jpeg/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Kenny123/forenuploads/20160225-image%20%285%29.jpegDie Ihr Spammer :grinning:

    Ja Thomas Klar hätte es auch ge Komponenten getan ! Aber neeeeeeee wenn mach ich nen kompletten gte quasi draus ! Klar Öl Düsen hat er nicht mehr ! Aber naja denke das wird der Leistung kein Abbruch tun !

    Zum Thema ge Kopf ! Nein danke ! Wer ihn haben will hab noch 3 Stück rumliegen :blush: :sunglasses:
    Bin ne Zeit auch ne nat gefahren aber find es mit der hohen Verdichtung nicht wirklich gut ! Also deshalb gte
    Und ruhende Zündung ist was feines :blush:


    Weiter geht's


    Kolben sind drin
    Wanne drauf
    Kopf in Arbeit

    Immer weiter so...
    Ich finde solche Themen auch immer spannend, auch wenn ich kaum mitreden kann!
    Weiter geht's /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Kenny123/forenuploads/20160225-image%20%286%29.jpeg/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Kenny123/forenuploads/20160225-image%20%287%29.jpeg/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Kenny123/forenuploads/20160225-image%20%288%29.jpeg
    Kopf ist drauf
    Nocken drin
    Und probehalber mal mein Cover drauf :grinning:

    Leider kleiner Rückschlag hab meine letzte gte wapu Damien verkauft :pensive: naja bekomm jetzt ne gebrauchte erstmal und bestell dann mal wieder neue
    das einzige was noch vom GE übrig geblieben ist, sind die baugleichen Pleuel und der Block, für mich testest du wieviel ein 2jz gte ohne Kolbenbodenkühlung aushalten kann. Der Block vom GE wurde wahrscheinlich in der selben Kokille mit dem selben Metall gegeossen und low Budget mit dem dicken Gte Kopf drauf ist es meiner meinung auch nicht wirklich :grinning:
    Naja nicht böse nehmen, finde deine Arbeit trz interessant. :blush:


    Mfg
    McGregory schrieb:

    Mach dir nix draus Lars,

    bei solchen "tiefergehenden" Themen lese ich auch nur Interessiert mit und genieße es, auch wenn es dann heißt, es wirken wenige mit. Aber hier sind dann halt die Nerds unter sich.

    Ist bei uns in der Admin Gruppe auch so, wenn ich Anfange von irgendwelchen innovativen Weiterentwicklung oder Konzepten zu sprechen. Das klingt auch Nerdig und wie Andy da immer (und auch gestern) schön sagt:


    Für mich liest sich das so: heyho. Ich kevzg faskeifi djsirifisjs djebekyjebsks skelsksbdbdks bskelskcjake iPhone. Werde mal schauen, wie gut das ist

    :grinning:

    Hahahaha :grinning: Ja ist doch so Gregor, du kommst dann mit deinem Informatiker-Fachchinesisch und ich habe keine Ahnung, worum es geht oder was es bringt :grinning: In dem o. g. Fall ging es aber noch! :wink:
    Jedenfalls Lars, mach dir nix draus :grinning: Thomas weiß schon, wovon er spricht....sicherlich mehr als alle hier, wenn es um Motoren geht. Kennys Projektthread finde ich dennoch auch interessant, auch wenn ich keinen Plan von der Materie habe. Aber mitlesen schadet nicht. :blush:
    Ach quatsch mach ich garnicht. Eig. wollte ich auch mehr für mich wissen, ob man mit der Methode die zu hohe Kompression bei einem Turboumbau reduzieren kann bzw. ob das der Grund ist. Ich würd nie auf die Idee kommen hier klug zu scheißen :innocent::grinning:

    Kenny123 schrieb:

    [quote= "Calgar"]
    Gibts hier mehr Neuigkeiten?
    Ich habe mittlerweile wohl keine TT AT mehr zur Auswahl (alle weg), sondern wohl nur noch eine NA 6-Gang Facelift zum Kauf. Von daher wäre das hier schon spannend :wink:

    Der Block läuft seit 2000 km ohne Probleme mit nem
    T51 hks kit Und 1200er düsen auf 741ps !!!!
    Ohne jegliche Probleme !!!
    Wie gesagt es ist problemlos machbar !!!

    nm wären interesannt
    Pages: 1 2 »
    Oxwall Community Software